Hier finden Sie Informationen zum Thema: Disclaimer, Beschwerdemanagement, Datenschutz Grundverordnung (EU)

(1) Disclaimer Information gslp.lu

Allgemein

Die GSLP International S. à r.l.  (im FolgendenGSLP) ist eine Société à responsabilité limitée, errichtet nach Luxemburger Recht mit Sitz in 2, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach. Kontaktdaten: Telefon +352 4711821, Telefax +352 471173 oder E-Mail: gslp@gslp.lu. Gesellschafter der GSLP sind die Herren Michael Brill, Ulrich Faber, Norbert Lersch und Holger Lomparski. Die Korrespondenzsprache ist Deutsch. Die GSLP erbringt für ihre Kunden die Dienstleistungen der Vermögensverwaltung.

Organisation

Der Verwaltungsrat der GSLP besteht aus den Herren Ulrich Faber, Norbert Lersch und Michael Schröder. Die Geschäftsleitung setzt sich zusammen aus den Herren Michael Brill, Ulrich Faber, Norbert Lersch und Holger Lomparski.

Aufsicht

Der Vermögensverwalter ist Mitglied der luxemburgischen Sicherungseinrichtung: Association pour la Garantie des Depots Luxembourg (kurz AGDL, www.agdl.lu) und unterliegt der Aufsicht der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde: Commission de Surveillance du Secteur Financier (kurz CSSF), 283, route d’Arlon, L-1150 Luxemburg (www.cssf.lu). Der Wirtschaftsprüfer ist Moore Stephens Audit S.A. (www.moorestephenslux.com).

Beschwerden

Beschwerden über die GSLP können schriftlich an die oben genannte Adresse geschickt werden zu Händen Herrn Norbert Lersch oder an die CSSF gerichtet werden.

Gerichtsstand

Alle Rechtsbeziehungen des Kunden mit der GSLP unterstehen dem Luxemburger Recht. Erfüllungsort, Betreibungsort für Kunden mit ausländischem Wohnsitz und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Verfahren ist Luxemburg. Die GSLP hat auch das Recht, den Kunden bei jedem anderen zuständigen Gericht zu belangen.

 

(2) Beschwerden

Unsere Kunden vertrauen uns einen Teil ihres Vermögens zur Verwaltung an. Dieses Vertrauen ist unser höchstes Gut. Wir stehen an der Seite unserer Kunden und vertreten ihre Interessen. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, Interessenkonflikte zu vermeiden.

Gleichwohl bringt die Natur unseres Geschäftes mit sich, dass sich Kunden gegebenenfalls über unsere Entscheidungen, unser Vorgehen oder andere Vorkommnisse beschweren wollen. Dies hat in jedem Falle schriftlich zu erfolgen unter Angabe der Kontaktdaten des Beschwerdeführers sowie einer kurzen Beschreibung des Beschwerdegegenstandes.

Der Luxemburger Gesetzgeber hat mit der CSSF-Verordnung 16-07 vom 26.10.2016 (siehe Anhang) vorgeschrieben, wie ein Finanzinstitut Kundenbeschwerden zu behandeln hat. GSLP hat eine interne Prozedur in Kraft, die beschreibt, wie in einem solchen Fall vorzugehen ist:

Der erste Ansprechpartner für eine Beschwerde ist der direkt zuständige Kundenbetreuer. Er nimmt die Beschwerde entgegen und reicht sie in jedem Fall an die Geschäftsleitung weiter. Der zuständige Geschäftsleiter der GSLP ist Herr Norbert Lersch, der auch direkt für den Kunden erreichbar ist unter seiner

  • E-Mail-Adresse norbertlersch(at)gslp.lu
  • postalisch 2, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach.
  • telefonisch unter +352 4711821

Spätestens zehn Werktage nach Eingang der schriftlichen Beschwerde bestätigt GSLP den Empfang bzw. erteilt einen Zwischen- oder Abschlussbericht.

Sollte die Antwort den Kunden nicht zufriedenstellen, hat er bis zu einem Jahr nach Eingang seiner Beschwerde bei der GSLP die Möglichkeit, sich direkt an die Aufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) zu wenden mit dem Ziel, eine außergerichtliche Einigung herbeizuführen.

 

(3) Erklärungen zur Datenschutz Grundverordnung der EU

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) ist eine EU-Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten und zum Schutz der Privatsphäre. Die DSGVO erreicht die Einheitlichkeit der Datenschutzvorschriften für alle Personen in der Europäischen Union. Die Verordnung tritt am 25.05.2018 in Kraft.

Im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO bitten wir Sie in unseren Verträgen, Ihre Zustimmung zu der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch
GSLP International S. à r.l. (GSLP) zu den nachfolgend beschriebenen Bedingungen zu erteilen. Die gesammelten persönlichen Daten werden ausschließlich dazu verwendet, mit Ihnen in Kontakt zu treten, wann immer uns dies notwendig erscheint und unsere gesetzlichen Verpflichtungen, wie zum Beispiel im Rahmen des Luxemburgischen Meldewesens, zu erfüllen.

Im Rahmen der Kommunikation mit Ihnen werden Ihre persönlichen Daten wie folgt gesammelt und verarbeitet:

Von GSLP erhobene personenbezogene Daten

GSLP erfasst ausschließlich Ihren Namen, Ihren Vornamen und alle in den von Ihnen unterzeichneten GSLP-Vertragsformularen gemachten Angaben. Zu den Bereichen Gesundheit, Rasse, sexueller Orientierung, Religion und politischen Ansichten werden keine Daten erhoben; ebenso wenig biometrische Daten oder Daten zum Strafregister.

Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch GSLP

GSLP verarbeitet Ihre persönlichen Daten zu dem Zweck,

  • Ihnen Mitteilungen zu senden (gemäß Ihren Präferenzen) oder mit Ihnen in Kontakt zu treten.
  • um unseren gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten nachzukommen
  • um unsere berechtigten Interessen nachkommen zu können

Jede weitere Verwendung Ihrer persönlichen Daten außerhalb dieses oder eines gesetzlich vorgeschriebenen Kontexts bedarf einer anderen spezifischen Zustimmung.

GSLP ist bestrebt, Ihre persönlichen Daten vertraulich und im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen und den Anforderungen der DSGVO mit Sorgfalt zu behandeln und zu verarbeiten. GSLP erstellt anhand Ihrer Daten weder Profile noch betreibt sie Direktmarketing in welcher Form auch immer.

Speicherung Ihrer persönlichen Daten

GSLP ergreift angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um

  • Ihre persönlichen Daten in sicheren Datenbanken oder Systemen mit beschränktem Zugang zu speichern und
  • sie vor Verlust, zufälliger oder vorsätzlicher Missbrauch, Veränderung, Zerstörung und Zugriff durch Unbefugte zu schützen .

Bitte beachten Sie, dass einige der Datenbanken oder Systeme, die von GSLP für Postdienste und Speichersysteme verwendet werden, von Drittanbietern innerhalb oder außerhalb der Europäischen Union gehostet und / oder gewartet werden können. Aktiv übertragen wir keine Daten außerhalb der EU. Daten werden nur weitergegeben, sofern sie zur Ausführung von Aufträgen erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben sind.

Ihre persönlichen Daten werden nur solchen Dienstleistern offengelegt, wenn GSLP nach ihrer vernünftigen Einschätzung davon ausgegangen ist, dass diese Anbieter ausreichende Erfahrungen in Bezug auf Vertraulichkeit, Sicherheit und Schutz Ihrer persönlichen Daten bieten.

Wir heben Ihre personenbezogenen Daten mindestens so lange auf, wie dies das geltende Recht vorsieht. Eine längere Aufbewahrung ist möglich, um betriebliche Bedürfnisse oder gesetzliche Vorschriften zu erfüllen.

Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung Ihrer persönlichen Daten

Sie haben das Recht, jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, auf die Daten zuzugreifen, sie zu ändern und / oder anzufordern sowie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke einzuschränken oder zu verweigern. Wir werden Ihren Weisungen nachkommen, sofern wir dadurch andere gesetzliche Vorschriften nicht verletzen.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt von Mitteilungen auch jederzeit widerrufen, indem Sie GSLP schriftlich dazu auffordern.

Kontakt

Anfragen oder Widerspruch im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch GSLP können unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und Ihres Geburtsdatums schriftlich an

GSLP, zu Hdn. Geschäftsleitung, 2, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach, Luxembourg

gesendet werden
Mit freundlichen Grüßen
Geschäftsleitung der GSLP International S. à r.l.

© Copyright 2015 GSLP. All Rights Reserved - Impressum Legal|Disclaimer